Hängesessel für Kinder

Hängesessel sind ein besonders schönes Geschenk, mit denen Eltern ihre Kinder erfreuen können. Sie eignen sich für alles Altersklassen und bieten Erholung und Entspannung. Besonders Kleinkinder schlafen in Hängesesseln besonders gut ein und beruhigen sich, wenn der Alltag einmal etwas zu viel Aufregung und Frustration brachte. Auch das gemeinsame Kuscheln im Hängesessel oder das Vorlesen einer Geschichte trägt zum Wohlbefinden der Jüngsten bei und stärkt das Wohlbefinden und das Vertrauen.

Haengesessel-fuer-KinderKinder lieben auch das Gefühl, in einem Hängesessel zu schaukeln. Es entspricht einem natürlichen Bedürfnis, die gleichmäßig schwingenden Bewegungen zu genießen. Auch der Gleichgewichtssinn und das Körpergefühl werden so trainiert. Ähnlich wie bei einer Hängematte, erinnert das Schaukeln an die frühe Kindheit oder an Gefühle aus dem Mutterleib und trägt so zur Harmonisierung bei. Gerade lebhafte Kinder, die gerne Mal rumtoben und ausgelassen spielen, finden hier die Erholung, die ihnen gut tut.

Für Babys eignen sich besonders die Hängehöhlen, die rundum vor der Sonne schützen und den Blick nach vorne freigeben. Diese Höhlen geben Wärme und Geborgenheit. Die angenehme Polsterung lässt auch längere Liegezeiten zu und je nach Wetter und Außentemperatur kann das Kind zusätzlich mit einer Decke versorgt werden. Aber auch in Kinderzimmern lässt sich eine Hängehöhle anbringen. Wichtig ist allerdings darauf zu achten, dass Babys und Kleinkinder ruhig sind und sich nicht selbstständig machen. Deshalb sollte auch immer ein Erwachsener zur Beobachtung in der Nähe sein.
Dank des guten Traggewichts kommen Hängesitze auch für ältere Kinder infrage. Ergonomisch gesehen besteht kein Risiko. Auch bei längeren Ruhezeiten bleibt der Sessel sehr bequem und stützt Wirbelsäule und Gesäß. Die bequeme Haltung und das Ausschwingen macht auch das Lesen zu einem Vergnügen. Kinder sollten lesen, damit sie kreativ bleiben und ihre Fantasien einordnen und verarbeiten können. Wichtig bei Hängesesseln für Kinder ist ein Anbringen, das absolute Sicherheit garantiert. Dank entsprechender Aufhängungen ist dies aber kein Problem. Entweder wird das Möbel an einer natürlichen Aufhängung angebracht, etwa an einem Ast. Oder es wird ein Gestell angeschafft, das technisch geprüft wurde und entsprechende Lasten zulässt. Im Innenbereich kann eine Aufhängung bequem an der Decke angebracht werden.